Rezepte

 Pizza aus Topfen-Öl-Teig

» Für 4 Portionen

» Zeitaufwand: 20 Minuten, 12 Minuten BackzeitPizza

» Schwierigkeitsgrad: leicht

 

GENUSS.tipp: Dieser Pizzateig eignet sich hervorragend für Menschen, die Hefeteig nicht so gut vertragen. Für den Teig alle Zutaten miteinander vermischen und zu einem glatten Teig kneten. Eine dicke Rolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und 15 Minuten kühl rasten lassen.
Teig in vier Portionen teilen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu kleinen Pizzen ausrollen. Mit der Tomatensauce bestreichen und den weiteren Zutaten belegen.

Bei 250 Grad zwölf Minuten backen.

 

Für den Teig:

 200 g Magertopfen  8 EL Öl  4 EL Milch
1 Ei 400 g Mehl 1 Pck. Backpulver
1 TL Salz    

 Für den Belag:

 1 Dose Tomatensauce Zwiebelringe Basilikum
50 g Schinken 1 Feige Ruccula
Pizzakäse (gerieben)  4 Cherrytomaten Oregano
Minimozzarella  

Für den Teig alle Zutaten miteinander vermischen und zu einem glatten Teig kneten. Eine dicke Rolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und 15 Minuten kühl rasten lassen. Teig in vier Portionen teilen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu kleinen Pizzen ausrollen. Mit der Tomatensauce bestreichen und den weiteren Zutaten belegen.

Bei 250 Grad zwölf Minuten backen.

 

(Text: Angelika Kraft, Redaktion GENUSS.MAGAZIN)

 

 

Öl-KuchenKuchen

» 1 Kuchen

» Zeitaufwand: 20 Minuten, 45 Minuten Backzeit

» Schwierigkeitsgrad: leicht

GENUSS.tipp: Aus diesem Grundteig lässt sich auch gut ein Marmorgugelhupf herstellen. In die Kuchenform nur die Hälfte des Teiges einfüllen, in den restlichen Teil Kakaopulver einrühren und ebenfalls in die Form geben. Ein Schaschlikspießchen durch beide Teige ziehen, dass ein schönes Marmormuster entsteht.

Zutaten:

 4 Eier 250 g Mehl 125 ml Öl
125 g Zucker 1 Pck. Backpulver 125 ml Wasser (warm)
1 Pck. Vanillezucker Salz

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, dann Wasser, Öl und eine Prise Salz dazu geben.

Am Schluss Mehl und Backpulver unterrühren. In eine eingefettete Form oder mehrere kleine Förmchen geben und 45 Minuten bei 160 Grad backen

(bei den kleinen Förmchen reichen 30 Minuten).

 

(Text: Angelika Kraft, Redaktion GENUSS.MAGAZIN)